Gemeinsam erfolgreich - in der Halle und auch im Sand!

Ein Verein - viele Freunde.

BESUCHE UNS JETZT!

2. SG Stern Ludwigsfelde Mixed-Cup

Operation "Titelverteidigung"

Als Titelverteidiger aus 2018 war völlig klar, wir wollen auch in 2019 am SG Stern Turnier in Ludwigsfelde teilnehmen und uns den Titel wiederholt holen.

Leichter gesagt als getan! Unserem ersten Auftaktgegner „Andy Theke“ war nicht nach einem entspanntem ersten Spiel des Turniers zumute. Wir mussten also von 0 auf Vollgas in das Turnier starten.
Es war ein sehr angespanntes Spiel. „Andy Theke“ wirkte wie eine eingespielte Truppe, die Biss hatte und definitiv an die Grenzen gehen würden, um den Pott zu holen.

Ein potenzieller Finalgegner?

Nach einem kräftezehrendem ersten Spiel in der Vorrunde, welches 1:1 ausging, trafen wir im zweiten Spiel auf eine sehr solide Mannschaft mit Auge und Erfahrung. Im zweiten Satz fingen wir kurz vor Ende an zu wanken, wir lagen 13:17 zurück. Roberts starke Aufschläge, Mudi‘s imposanter Block und unsere sehr wache und ehrgeizige Energie, ließ uns das Spiel mit 20:18 und 2:0 Sätzen gewinnen.

Die Vorrunde ließen wir mit ungewohnt zähen Spielen, als Gruppenerster hinter uns. Mit neuer Motivation „mit Spaß zum Sieg“ und einfach einen tollen Volleyballtag zu verbringen, kehrte in unserem Team die wohlbekannte Leichtigkeit auf dem Spielfeld zurück. Mit dieser Motivation entschieden wir die Spiele der Zwischenrunde mit deutlichen 2:0 für uns. Sogar die Gastgeber Mannschaft „Sternie“ setzten wir mit 7-8 Punkten Vorsprung ab.

Nun hieß es zu warten, warten auf das Finalspiel und zu erfahren wer unser Finalgegner sein wird. Als hätten wir es vom spielerischen Niveau geahnt - unser erster Gegner „Andy Theke“ sollte auch unser letzter Gegner für das SG Stern Mixed Turnier 2019 sein.

Nachdem wir unsere kalt gewordenen und müden Knochen wieder mobilisiert hatten, war uns völlig klar, ohne Kampf und Schweiß - kein Sieg. Also von Anfang an Vollgas geben!

Den ersten Satz gewannen wir mit gutem Gefühl und immer in Führung mit 20:17. Mit geschwundenen Kräften ging es in den zweiten Satz - auch diesen wollten wir natürlich für uns entscheiden. Doch „Andy Theke“ war mindestens genauso ehrgeizig wie wir und somit gewannen sie den zweiten Satz knapp mit 20:18. Ein alles entscheidender dritter und letzter Satz musste her. Uns war bewusst, dass wir nun über unsere Grenzen hinaus gehen mussten um noch den Pott zu holen und den Titel erfolgreich zu verteidigen.
So taten wir es dann auch, ein starkes Spiel um die Nerven, entschieden wir mit 15:11 Punkten und 2:1 nach Sätzen für den VSV Trebbin.

Zum zweiten Mal Sieger in Folge beim SG Stern Turnier.

Ich bin sehr stolz auf uns alle, dass wir aus der anfänglich angespannten Stimmung und dem selbst gemachtem Druck „wir müssen gewinnen“ aussteigen konnten und das Turnier mit Spaß und guter Leistung beendet haben. Auf weitere wunderbare, spannende und starke Turniere, in denen wir über uns hinauswachsen können.

Anne Hennig

Anne Hennig
25.05.2019
#Wir #EinTeam #Familie
 zurück zur Übersicht